Sie sind hier: Was tun wir / Bevölkerungsschutz / Leistungsmodul Transport

Ansprechpartner

DRK Ortsverein Brackenheim_Jens Keck

Leistungsmodul Transport

Das Leistungsmodul Transport stellt in Ergänzung zu den Fahrzeugen des Rettungsdienstes zusätzliche Transportkapazitäten für Patienten der Kategorien I und II  (Schwerverletzte Personen) auch über größere Distanzen zur Verfügung.

Das Modul besteht aus drei Notfall-Krankenwagen, von denen einer in Eppingen und zwei in Brackenheim stationiert sind.

Aufgaben

  • Transport von mindestens vier Patienten der Kategorie I und II
  • Transport von Patienten mit situationsangemessenen Rettungsmitteln 
  • Für Patienten der Kategorie I ist soweit möglich je Patient ein Transportfahrzeug vorzusehen
  • www.drk-brackenheim.de
  • Stand 03.02.2018